.

Startseite   ->virtuelles Rathaus  ->Ämter  ->Hauptamt  -> Beurkundung Sterbefall

Beurkundung Sterbefall

Kontakt

Ihre Ansprechpartnerin: Frau Ludewig
Telefon: 036076 55728

Fax: 036076 2141104

E-Mail: ludewig@eichsfelder-kessel.de


Beurkundung Sterbefall
Der Tod eines Menschen (auch eine Totgeburt) muss dem Standesamt, in dessen Zuständigkeitsbereich er gestorben ist, spätestens am dritten auf dem Tod folgenden Werktag angezeigt werden. Wird die Anzeigefrist nicht eingehalten, so begeht der Anzeigepflichtige eine Ordnungswidrigkeit, die gem. § 70 Abs. 2 PStG mit einer Geldbuße geahndet werden kann.

Nachweise bei der Anzeige des Sterbefalls
- die Geburtsurkunde
- die Ehe- oder Lebenspartnerschaftsurkunde der letzten Ehe oder Lebenspartnerschaft und gegebenenfalls einen Nachweis über die Auflösung (Scheidungsurteil mit Rechtskraftvermerk oder Sterbeurkunde)
- ein Nachweis über den letzten Wohnsitz (Personalausweis)
- eine ärztliche Bescheinigung über den Tod (Totenschein)

Das Standesamt kann die Vorlage weiterer Urkunden verlangen, wenn dies zum Nachweis von Angaben erforderlich ist.

Allgemeine Gebühren-Informationen

- Sterbeurkunde 10,- €
- jede weitere Sterbeurkunde 10,- €
- Eintrag im Stammbuch der Familie 10,- €

Copyright 2013 | VG "Eichsfelder Kessel" | Bergstraße 51 | 37355 Niederorschel | Telefon: 036076/5570 | verwaltungsgemeinschaft@eichsfelder-kessel.de

Rathaus VG Eichfelder Kessel Gemeinden Kultur/Vereine Gastsronomie Weiteres
| Design | Programmierung MediaOnline GmbH |