.

Startseite   ->virtuelles Rathaus  ->Ämter  ->Hauptamt  -> Eheschließung

Eheschließung

Kontakt

Ihre Ansprechpartnerin: Frau Ludewig
Telefon: 036076 55728

Fax: 036076 2141104

E-Mail: ludewig@eichsfelder-kessel.de


Wenn Sie sich entschlossen haben zu heiraten, so ist es erforderlich, Ihre Eheschließung bei dem Standesamt, in dessen Zuständigkeitsbereich einer von Ihnen mit Haupt- oder Nebenwohnsitz gemeldet ist, anzumelden.

Grundsätzlich sind dazu folgende Unterlagen vorzulegen. Hierbei handelt es sich nicht um eine verbindliche und abschließende Auflistung, da es viele Ausnahmen gibt.

Wenn Sie beide seit der Geburt deutsche Staatsangehörige, in Deutschland geboren und volljährig sind, benötigen Sie grundsätzlich beide:
- einen gültigen Personalausweis oder Reisepass
- eine Aufenthaltsbescheinigung (nicht älter als eine Woche),
die Ihnen von der Meldebehörde ausgestellt wird (Gebühr 7,- €)
- eine beglaubigte Abschrift aus dem Geburtenregister, die Sie
beim jeweiligen Geburtsstandesamt erhalten

Sind Sie geschieden, benötigen Sie zusätzlich:
- eine Eheurkunde
- sowie das Scheidungsurteil mit Rechtskraftvermerk der letzten Ehe.

Sind Sie verwitwet, benötigen Sie zusätzlich:
- eine Eheurkunde dieser Ehe
- die Sterbeurkunde des Ehegatten.

Wenn Sie gemeinsame Kinder haben sowie nicht gemeinsame Kinder, für die einer von Ihnen das alleinige Sorgerecht hat (sofern sich namensrechtlich etwas ändert), benötigen Sie zusätzlich:
- die Geburtsurkunde/n des/der Kindes/r (stellt das Standesamt des Geburtsortes aus).


Es ist grundsätzlich erforderlich, dass Sie beide persönlich zur Anmeldung erscheinen. In begründeten Fällen, können Sie sich gegenseitig vertreten lassen. Dazu benötigen Sie eine Vollmacht. Entsprechende Vordrucke können Sie im Standesamt erhalten.
Sind Sie beide aus wichtigen Gründen am Erscheinen in dem Standesamt verhindert, können Sie die Eheschließung auch schriftlich oder durch einen Bevollmächtigten anmelden.

Notwendige Unterlagen

Abstammungsurkunde
Personalausweis
Meldebescheinigung

Allgemeine Gebühren-Informationen

- Prüfung der Ehefähigkeit bei der Anmeldung der Eheschließung oder bei der Ausstellung eines  Ehefähigkeitszeugnisses 40,- €;

- wenn ausländisches Recht zu beachten ist 70,- €;
- Vornahme der Eheschließung in den Amtsräumen des Standesamtes während der Öffnungszeit 20,- €;

- Durchführung der Eheschließung bei einem anderen als dem für die Anmeldung der Eheschließung zuständigen Standesamtes 20,- €;
- Vornahme der Eheschließung außerhalb der üblichen Öffnungszeiten der Verwaltungsgemeinschaft (zusätzlich) 50,- €;
- Heiratsurkunde 10,- €;
- Beglaubigte Abschrift aus dem Geburtenbuch 10,- €;
- Erklärung zur Namensführung 25,- €

Erteilung einer Bescheinigung für einen Deutschen, wenn sie zum Nachweis der Namensführung in der Ehe zusammen mit der Eheurkunde erteilt wird gebührenfrei.

Stammbücher nach Wahl mit unterschiedlichen Kosten

Ehefähigkeitszeugnis für einen Deutschen, wenn dies im Rahmen zwischenstaatlicher Vereinbarungen vorgesehen ist gebührenfrei.

Die Gebühren für die Begründung einer Lebenspartnerschaft entsprechen denen, die bei Eheschließungen erhoben werden.

Copyright 2013 | VG "Eichsfelder Kessel" | Bergstraße 51 | 37355 Niederorschel | Telefon: 036076/5570 | verwaltungsgemeinschaft@eichsfelder-kessel.de

Rathaus VG Eichfelder Kessel Gemeinden Kultur/Vereine Gastsronomie Weiteres
| Design | Programmierung MediaOnline GmbH |