.

  • Deuna - Ortseingang aus Richtung Niederorschel
    Deuna - Ortseingang aus Richtung Niederorschel
  • Gerterode - Vereinshaus und Feuerwehr
    Gerterode - Vereinshaus und Feuerwehr
  • Hausen - Blick auf Hausen und einen Teil des "Eichsfelder Kessels"
    Hausen - Blick auf Hausen und einen Teil des "Eichsfelder Kessels"
  • Kleinbartloff - Ehemaliges Forsthaus in Reifenstein
    Kleinbartloff - Ehemaliges Forsthaus in Reifenstein
  • Niederorschel - Sitz der VG "Eichsfelder Kessel"
    Niederorschel - Sitz der VG "Eichsfelder Kessel"
  • Vollenborn - Willkommensgruß der Vollenbörner
    Vollenborn - Willkommensgruß der Vollenbörner
Startseite

INFORMATIONEN ZUM CORONAVIRUS

 

Aufgrund der aktuellen Krisensituation werden die Öffnungszeiten der Verwaltung und auch die Sprechstunden der Ortsteilbürgermeister bis auf weiteres ausgesetzt.


Die Verwaltung bleibt für den allgemeinen Besucherverkehr geschlossen. Einzig die Bereiche Einwohnermeldeamt und Kasse sind in dringenden und absolut unaufschiebbaren Fällen nach vorheriger Anmeldung zugänglich.

Alle nicht aktuell zwingend notwendigen Besuche in der Gemeindeverwaltung sind bitte zu verschieben oder telefonisch bzw. per E-Mail zu klären. Die entsprechenden Telefonnummern und E-Mail-Adressen der einzelnen Bereiche finden Sie auf der Homepage der Gemeinde (unter der Rubrik virtuelles Rathaus - Mitarbeiter) oder auf dem Hinweisschild an der Eingangstür der Verwaltung. Diese Maßnahmen dienen der Vorsorge und dem Schutz der Bevölkerung vor einer Ansteckung mit dem Virus.


 

-> Zweite Verordnung zur Änderung der Thüringer SARS-CoV-2-Maßnahmenfortentwicklungsverordnung vom 04.06.2020


-> Zweite Thüringer Verordnung zu Quarantänemaßnahmen für Ein- und Rückreisende zur Bekämpfung des Coronavirus SARS-CoV-2 (Zweite Quarantäneverordnung) vom 25. Mai 2020

 

-> Erste Verordnung zur Änderung der Thüringer SARS-CoV-2-Maßnahmenfortentwicklungsverordnung vom 20. Mai 2020

 

-> Anwendungshinweise für die allgemeinen Ordnungsbehörden zur Thüringer SARS-CoV-2-Maßnahmenfortentwicklungsverordnung vom 12. Mai 2020

 

-> Thüringer Verordnung zur Freigabe bislang beschränkter Bereiche und zur Fortentwicklung der erforderlichen Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 (Thüringer SARS-CoV-2-Maßnahmenfortentwicklungsverordnung -ThürSARS-CoV-2-MaßnFortentwVO-) vom 12. Mai 2020

 

-> Beschluss der Thüringer Landesregierung; Stand 06.05.2020

 

-> Informationsblatt des Thüringer Ministeriums für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie und des Thüringer Ministeriums für Inneres und Kommunales für Anmelder_innen und Teilnehmer_innen an Versammlungen im Sinne des Art. 8 des Grundgesetzes (GG)

 

-> Aktuelles zur Lage an den Schulen und Kindergärten in Thüringen

 

-> Bitte beachten Sie auch die Maßnahmen des Wasser- und Abwasserzweckverbandes "Eichsfelder Kessel" zur Sicherstellung der Personalstärke für die Betreuung und Betrieb der trinkwasser- und abwassertechnischen Anlagen

 

-> Bürgerinformation an alle Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Niederorschel vom 20.03.2020




Weitere aktuelle Informationen zum CORONAVIRUS finden Sie hier:


-> BUNDESGESUNDHEITSMINISTERIUM


-> THÜRINGER MINISTERIUM FÜR ARBEIT, SOZIALES, GESUNDHEIT, FRAUEN UND FAMILIE


-> LANDKREIS EICHSFELD

 

Erreichbarkeit des Eichsfeld-Klinikums

Tel.: 036076 993280

Diese Hotline ist 24 Stunden erreichbar.


Hotline des Gesundheitsamtes zum Coronavirus

Hotline: 03606 650-5555
E-Mail: gesundheitsamt@kreis-eic.de

Zu erreichen zu den folgenden Zeiten:

Montag 08.30 - 12.00 Uhr
13.30 - 15:30 Uhr
Dienstag 08.30 - 12.00 Uhr
13.30 - 15.30 Uhr
Mittwoch 08.30 - 12.00 Uhr
13:30 - 15:30 Uhr
Donnerstag 08.30 - 12.00 Uhr
13.30 – 17:00 Uhr
Freitag 08.30 - 12.00 Uhr

 

Hotline des Bundesgesundheitsministeriums

Das Bundesgesundheitsministerium hat die folgende Hotline zum Coronavirus eingerichtet:

030 / 346 465 100

Macht mit bei der Osterstein Aktion!

Gemeinde Kurier

Bevorstehende Sitzungen in der Gemeinde

Aufgrund der aktuellen, dynamischen Entwicklung des neuartigen "Corona-Virus" finden bis auf weiteres keine Sitzungen statt.


 

Antrag auf Kostenerstattung für Kfz-Ummeldungen

Die Gemeinde erstattet für notwendige
KFZ-Ummeldungen aufgrund der zum 01.01.2019 erfolgten Gemeindeneugliederung
einen Betrag in Höhe von 12,00 Euro je KFZ bei Vorlage eines Nachweises. Dazu
ist ein (formloser) Antrag mit Angabe von Name, neuer Anschrift,
KFZ-Kennzeichen und der Kontoverbindung sowie des beigefügten Nachweises bei
der Gemeinde einzureichen. Um die Antragstellung zu vereinfachen, können Sie
dazu auch das nachfolgende Formular verwenden. Wichtig ist, dass Quittungen als
Nachweis beigefügt werden. Es genügt, den Antrag der Gemeinde zuzusenden oder
ihn in den Briefkasten des Verwaltungsgebäudes in der Bergstraße 51 in 37355
Niederorschel einzuwerfen.

 

Antrag Kostenerstattung

COPYRIGHT
Rathaus Gemeinde Niederorschel Gemeinden Kultur/Vereine Gastsronomie Weiteres
| Design | Programmierung MediaOnline GmbH |